Viele gute Gründe sprechen für die eigene Immobilie

Es gibt mehr als einen Grund, warum sich die Investition in ein Eigenheim besonders lohnt: Zum einen können Sie im eigenen Zuhause leben, statt ein Leben lang Miete zu zahlen. Zum anderen sichern Ihnen die niedrigen Wohnkosten im Alter ihren Lebensstandard. Ein weiteres Plus: Zurzeit profitieren Sie bei der Finanzierung der eigenen Immobile von historisch niedrigen Bauzinsen.

Warum sich ein Eigenheim rechnen kann.

 
 
Hochrechnung der Mietausgaben für 30 Jahre
 

Vermögen bilden statt Miete zahlen

Sie haben genaue Vorstellungen von Ihrem Zuhause? Dann investieren Sie Ihr Geld doch in die eigene Immobilie: Mit den monatlichen eingesparten Mietausgaben können Sie sich oft schon „viel Eigenheim“ leisten.

 
 
 
Den Lebensstandard im Alter sichern – durch niedrigere Wohnkosten
 

Den Lebensstandard im Alter sichern – durch niedrigere Wohnkosten

Eine Immobilie ist die Zukunftsvorsorge, in der Sie heute und im Alter mietfrei wohnen können. Insbesondere im Alter zahlen Eigentümer meist deutlich weniger für Wohnkosten als Mieter. Und wenn Sie das Objekt nicht selbst nutzen wollen, können Sie von attraktiven Renditeaussichten profitieren – z.B. durch regelmäßige Mieteinnahmen und eine stabile Wertentwicklung.

 
 
 
Von historisch niedrigen Bauzinsen profitieren
 

Von historisch niedrigen Bauzinsen profitieren

Das Zinsniveau für Baufinanzierungen liegt derzeit im historischen Vergleich deutlich unter dem Durchschnittssatz der vergangenen 30 Jahre. Eine gute Gelegenheit für Sie, zu besonders attraktiven Konditionen zu finanzieren.